Direkt zum Inhalt
Anna Obenauer in der Eventküche Gericht

Parmesan-Champignons Pasta mit knusprigen Hähnchen

Zutaten 

für das Hähnchen:
400g Hähnchenbrust
40g Paniermehl
50g gemahlene Cornflakes
80g Mehl
1 Ei
Salz und Pfeffer

für die Pasta:
400g Tagliatelle
250g Champignons
1 Zwiebel
300ml Kochsahne
100g Parmesan
2EL Paprikapulver, edelsüß
2EL Oregano, gerebelt
Salz und PfeDer
Öl zum Braten

Zubereitung

1. Die Tagliatelle in einem Topf mit Wasser und Salz ca. 10 Minuten kochen,
anschließend abtropfen lassen
2. Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden
3. Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden
4. Die Champignons und Zwiebelwürfel in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten,
anschließend mit der Kochsahne ablöschen und alles miteinander vermengen
5. Den Parmesan, die abgetropften Tagliatelle sowie das Paprikapulver und den
Oregano in die Pfanne hinzugeben, unterheben und die Pasta bei geringer Hitze
auf dem Herd köcheln lassen
6. Das Hähnchen in feine Filets schneiden, etwas platt klopfen und mit Salz sowie
Pfeffer würzen
7. Eine Panierstraße „aufbauen“, indem das Mehl, das Paniermehl mit den
zermahlenen Cornflakes und das verquirlte Ei je in einen tiefen Teller gegeben
werden
8. Die Filets nun erst in das Mehl geben, anschließend in das Ei und zum Schluss in
die Paniermehl-Cornflakes Mischung
9. In eine tiefe Pfanne etwas Öl geben und die Hähnchenfilets knusprig braten bzw.
backen
10. Während des Backens die Pfanne ein wenig rütteln, damit die Filets gleichmäßig
goldbraun werden
11. Die knusprigen Hähnchen auf die Pasta geben, das Ganze mit Parmesan
bestreuen und servieren
ergibt ca. 2-3 Portionen